Zur Startseite Zum Projekt

Mitteilungen 03/2017
Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder
31.03.2017
Poptanz AG trifft Trickfilm AG
Spontane Auftritte sind manchmal die besten. Das beherzigte jüngst die Poptanz AG der Grundschule Bad Münder, die für ihr Drum-Konzert auf der Aulabühne ein Publikum suchte. Zufällig bot sich die zeitgleich stattfindende Trickfilm AG an, der optisch reizvollen Percussion-Sequenz im Piraten-Look beizuwohnen. Und die jungen Filmemacher kamen auf ihre Kosten.
31.03.2017
Wenn sich die Größeren Zeit für die Jüngeren nehmen
Auf dem Weg zur „Momo“-Musiktheateraufführung im Martin-Schmidt-Saal bewiesen die größeren Kinder, was es heißt, sich Zeit für die jüngeren Mitschülerinnen und Mitschüler zu nehmen. Im Straßenverkehr nimmt man sich dann gerne mal einander an die Hand und zeigt Verantwortung, sicher angeführt von den Klassensprechern.
31.03.2017
„Momo“ – ein kleines Gesamtkunstwerk
Wieder einmal ist es ein großes Unterfangen geworden: Nach „Peter Pan“ und „Der Zauber von Oz“ ist „Momo“ das dritte Musiktheaterprojekt der Grundschule Bad Münder in Zusammenarbeit mit der Kunstwerkstatt Bad Münder, das viele Kinder mit künstlerischen Fähigkeiten auf die Bühne bringt. Wochenlang haben die beteiligten Lerngruppen um die Theater AG, die Orchester AG, das Ganztagsangebot der Malstunde und der Schulchor geübt, nun führen die Akteure ihre Vorbereitung zusammen und dabei entsteht etwas, das offensichtlich mehr ist als die Summe der Einzelheiten. Ein kleines Gesamtkunstwerk, das durch Schauspiel, Musik, Rhythmus, Klang, Licht, Schatten und weiteren Effekten eine betörende Atmosphäre im Martin-Schmidt-Saal erzeugt. Im Mittelpunkt des Stücks steht das Thema ZEIT, was die Schule seit einem dreiviertel Jahr im Rahmen ihres kulturellen Bildungsprojekts ZEITerfahrungen beschäftigt. Vier Aufführungen stehen den rund 100 Mitwirkenden in den nächsten zwei Tagen bevor. Die Aufregung steigt, aber die Vorfreude ist ebenso groß.
29.03.2017
Flowerpower-Konzert führt zu einer Spende
Das erfolgreiche Konzert der Flowerpower-Band „Parkers Pepping“ im Kornhus führte zu einem kleinen Geldsegen für die Grundschule Bad Münder. Unter den im Hippie-Kostüm erschienenen Gästen verloste die Band am Konzertabend eine signierte Gitarre. Weil die Entscheidungsfindung unter den ausgewählten Endrunden-Teilnehmerinnen schwierig war, kamen die Beteiligten auf eine salomonische Lösung: einer erhält die Gitarre, für den anderen wird spontan unter den Konzertbesuchern gesammelt. Katrin Henke und Bea Heuser nahmen daraufhin den Spendenerlös von 165,30 EURO mit dem Wunsch entgegen, ihn einem sinnvollen Zweck in ihrem Umfeld zuzuführen. Sie spendeten es der musikalischen Grundschule Bad Münder, die sich hiermit ganz herzlich für diese Flower-Power-Spende bedankt.
27.03.2017
Der Reisebericht zur Kinderrechte-Schule zeigt Wirkungen auf
„Wenn einer eine Reise macht, hat er viel zu erzählen“ – getreu dieses altbekannten Mottos berichteten die Kinder der Film AG von ihrem dreitägigen Aufenthalt an der Schloss-Ardeck-Grundschule in Gau-Algesheim in ihrer Klasse. Mithilfe von Fotos erklärten die Kinder ihren Mitschülerinnen und Mitschülern von den spannenden Dreharbeiten, der erlebten Gastfreundschaft und natürlich von den Kinderrechten, die an der rheinland-pfälzischen Grundschule großgeschrieben werden. Klar, dass dann gleich ein paar interessante Anregungen praktisch erprobt werden mussten, z. B. das Bauen eines Standbildes.
25.03.2017
Wenn Kinderwagen, Laptop und Kotflügel zu „Schätzen“ werden
Eine „Schatzsuche“ der besonderen Art erlebten zahlreiche Kinder der Grundschule Bad Münder zusammen mit Eltern und Lehrkräften bei der diesjährigen Frühjahrsputzaktion des Ortsrates der Ortschaft Bad Münder. Waren es in den vergangenen Jahren eher alte Golfbälle, die trophäengleich von den Kindern aus dem Dickicht geholt wurden, waren es diesmal eher ungewöhnliche Gegenstände, die die Kinder jubeln ließen. Ein alter Kinderwagen, ein defekter Laptop und sogar ein verrosteter Kotflügel eines PKWs zählten zur Ausbeute der Müllsuche. Bei aller kindlichen Freude über so viel Schatzsucherglück waren sich dennoch alle klar: wer auf diese Weise Müll entsorgt, handelt ganz falsch.
22.03.2017
Besuch im Jugendverkehrsgarten Hameln
Der dritte Jahrgang der Grundschule Bad Münder bereitet sich aktuell auf die Radfahrprüfung im kommenden Herbst vor. Alle vier Klassen besuchten jüngst den Jugendverkehrsgarten Hameln, um sich dort geschützt, aber dennoch realitätsnah an das Radfahren im Straßenverkehr zu gewöhnen. Unterstützt und beraten wurden die Schülerinnen und Schüler dabei von den Beamten des örtlichen Polizeikommissariats.
14.03.2017
Der Chor probt die „Zeit“ für „Momo“
Die Zeit für „Momo“ rückt immer näher. Die Vorbereitungen auf das Musiktheaterstück laufen in der Grundschule Bad Münder mittlerweile hochtourig. Der Chor ist derzeit mit über 100 Kindern beschäftigt, mehrere Lieder und Sprechmotetten einzuüben. Im Lerngarten des teilgebundenen Ganztags traf man sich, um sich gemeinsam auf die Aufführungen vorzubereiten. Wer schon einmal an der „Zeit“ akustisch schnuppern möchte, kann dies mit einer exklusiven Audiodatei tun.
Wer schon einmal an der „Zeit“ akustisch schnuppern möchte, kann dies mit einer exklusiven Audiodatei tun.
13.03.2017
Schulhof neu bepflanzt
Nun sind auch die letzten freien Flächen auf dem Schulhof der Grundschule Bad Münder startbereit für den kommenden Frühling. Nachdem im letzten Jahr die Bepflanzung unterbrochen war, ist sie am vergangenen Wochenende durch eine Fachfirma erfolgreich fortgeführt worden. Die neuen Pflanzen wurden durch Spenden des Elternvereins der Grundschule finanziert.
07.03.2017
Die Schrauber sind los
Auf spielerische Weise technische Zusammenhänge zu erfahren – das geht mit alten Elektrogeräten ganz einfach und ist für die Kinder der Grundschule Bad Münder richtig spannend. Im Bastelangebot der offenen Mittagspause im teilgebundenen Ganztag bieten die pädagogischen Mitarbeiterinnen den Schülerinnen und Schülern eine Gelegenheit, alte Staubsauger, Toaster und anderen Maschinen genauer unter die Lupe zu nehmen. Mit einem Augenschutz und verschiedenen Werkzeugen ausgestattet, entdecken die Kinder so den Mikrokosmos von Schrauben, Gehäusen, Kabeln, Steckern und Platinen.
04.03.2017
Elternverein packt bei der Schulhofbepflanzung an
Noch weist der Schulhof der Grundschule Bad Münder noch die eine oder andere Lücke in der ursprünglich geplanten Bepflanzung auf. Das soll sich in Kürze ändern, wenn Hecken und andere Sträucher von einer Fachfirma eingelassen werden. Bezahlt werden die neuen Gewächse vom Elternverein, dessen Vorstand mit anderen freundlichen Helfern nun auch beim vorbereitenden Umgraben der Flächen kräftig mitanpackte.
01.03.2017
Momo – das neue Musiktheaterstück der Grundschule Bad Münder
Zeit ist allen kostbar und selbst Kindern sitzt die Zeit manchmal im Nacken, wenn sie von Termin zu Termin hetzen müssen. Oft fehlt die Zeit zum Innezuhalten und zum Nachdenken darüber, ob die Zeit des In-sich-hinein-Hörens nicht vielleicht die wertvollste überhaupt ist. Tiefgreifende, aber aktuell höchst bedeutsame Fragen zur Zeit sind das Leitmotiv des neuen Musiktheaterstücks „Momo“ der Grundschule Bad Münder, das Ende März im Martin-Schmidt-Saal in Zusammenarbeit mit der Kunstwerkstatt Bad Münder e.V. für Jung und Alt präsentiert wird. Mit ihrer Bearbeitung des Klassikers von Michael Ende greifen die Schülerinnen und Schüler der Theater AG unter Mitwirkung der Orchester AG und des Chors mit Schauspiel, Musik, Gesang und einem Bühnenbild, das im Ganztagsangebot der Kunstwerkstatt entstanden ist, das Thema des diesjährigen kulturellen Bildungsprojekts „ZEITerfahrungen“ auf. Die beiden Regisseurinnen Jasmin Iredi und Tanja Westphal hoffen genauso wie die verantwortlichen Musiklehrkräfte Matthias Brodtmann und Carolin Heine, dass die gut einstündigen Aufführungen mit über 120 mitwirkenden Kindern auf viele interessierte Zuschauer stoßen werden. Und es sieht so aus, dass dies tatsächlich zutreffen wird. Die beiden nicht-öffentlichen Vormittags-Vorstellungen für Schulen und Kindertagesstätten sind bereits restlos ausgebucht. Für die geplanten zwei öffentlichen Aufführungen am Donnerstag, 30.03.2017 und Freitag, 31.03.2017, jeweils um 16.30 Uhr in der Hannoverschen Straße 14 A sind noch Platzreservierungen im Schulbüro unter 05042-93160 oder info@gs-badmuender.de möglich. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die kulturelle Bildungsarbeit der Schule wird gebeten.
UNSERE SCHULE
Schulportrait
Kollegium
Terminplan
Musikalische Grundschule
Demokratie erleben
Referenzschule: FILM
Kooperationspartner
Weitere Informationen
 
SCHULALLTAG
Aktuelles / MItteilungen
Fächer
Konzepte
Projekte
Unterrichtszeiten
Mittagessen
Ganztag
 
SCHÜLERSEITEN
Kunstgalerie
Filme auf YouTube
Hörspiele
Musik
Texte
Schülerzeitung
 
ELTERN
Elterninformationen
Schulelternrat
Elternverein
 
KONTAKT
Adresse: Grundschule Bad Münder
Wallstraße 20
31848 Bad Münder
Sekretariat: Frau Elke Maaß
  Frau Tatjana Geide
Telefon: 05042 / 93 16 0
Email: info@gs-badmuender.de
Internet: www.gs-badmuender.de
ANFAHRT
IMPRESSUM
DATENSCHUTZERKLÄRUNG
GÄSTEBUCH