Zur Startseite Zum Projekt

Mitteilungen 06/2017
Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder
26.06.2017
Das Video zum Konzert des Schulchores
Der Schulchor der Grundschule Bad Münder unternahm vor kurzem mit der Orchester AG eine musikalische Zeitreise in das vergangene Schuljahr 2016/2017. Nun ist eine Zusammenfassung des erfolgreichen Konzerts erschienen. Mit folgendem Link ist der besondere Schuljahresrückblick zugänglich: https://youtu.be/mYH8xpdcayI
24.06.2017
Das Tagebuch zur Lernstatt Demokratie
Die Erfahrung einer Teilnahme an einer bundesweiten Lernstatt Demokratie ist ein besonderes Ereignis. Die Delegation der Grundschule Bad Münder hat ihre Erlebnisse von der Tagung in Hofgeismar in einem Tagebuch festgehalten.
Tagebuch zur Lernstatt Demokratie in Hofgeismar
23.06.2017
Das Miteinander bei der Lernstatt Demokratie in Hofgeismar
Das Engagement für das Miteinander kennt keinen Urlaub. Ihre ersten zwei Ferientage verbrachten drei Schüler von der Grundschule Bad Münder auf der Lernstatt Demokratie in der nordhessischen Stadt Hofgeismar. Das Förderprogramm Demokratisch Handeln hatte aus rund 250 bundesweit eingesandten Demokratieprojekten 50 besonders herausragende Initiativen ausgewählt, darunter auch das Gewaltpräventionsprojekt „Miteinander gegen Gewalt“. Mit diesem hatten die Kinder von der Wallstraße im vergangenen Schuljahr erfolgreich für mehr Achtsamkeit und Friedlichkeit an ihrer Schule gesorgt. Vier Tage lang erlebten die drei Jungen nun stellvertretend für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler ein spannendes Programm aus Workshops, Erfahrungsaustauschen und Kulturangeboten. Dabei stand der Kontakt zu anderen engagierten Schulen im Vordergrund. Erfreut war man dabei ganz besonders über die Tatsache, dass die Schloss-Ardeck-Schule aus dem rheinland-pfälzischen Gau-Algesheim, wo man jüngst einen Kinderrechte-Film gedreht hatte, ebenso auf der Lernstatt vertreten war. So verließen die Kinder am Ende die Lernstatt nicht nur mit einer feierlich überreichten Urkunde, sondern auch mit vielen neuen Anregungen und Ideen für ein zukünftiges demokratisches Handeln mit ihrer Partnerschule.
20.06.2017
Der Schuljahresausklang
Der vorletzte Tag des Schuljahres rief an der Grundschule Bad Münder viele Erinnerungen hervor. Mit bunten Bildern vom Schulleben aus dem letzten Halbjahr genossen zahlreiche Eltern, Lehrkräfte, Mitarbeiter und natürliche alle Schülerinnen und Schüler den traditionellen Schuljahresausklang. Noch einmal wurde bewusst, wie umfangreich und vielfältig das Engagement vieler Kräfte an unserer Schule war. Alle, die sich dafür eingesetzt haben, erhielten Dankesworte. Für den Showteil sorgte die Poptanz AG, die mit einer gekonnt dargebotenen Performance aufwartete. Am Ende gab es den Wunschfilm der Film AG: Im ersten und zweiten Jahrgang setzte sich „Momo – eine Nachlese“ durch, im dritten und vierten Jahrgang „Auf dem Weg zur Kinderrechte-Schule“.
20.06.2017
Mit der AWO ans Steinhuder Meer
Erneut zeigte die AWO Bad Münder ihre Anerkennung für eine zweite und eine dritte Klasse der Grundschule Bad Münder, die sich im Rahmen der Kooperation mit den Seniorinnen und Senioren engagiert. Beide Klassen bekamen einen Ausflug ans Steinhuder Meer spendiert. Sichtlich groß war die Freude bei den Kindern, als sie bei sommerlichen Temperaturen am Wasser verweilen, das Schmetterlingsmuseum besuchen und noch die eine oder andere Überraschung genießen konnten.
19.06.2017
Spannender Vorlesewettbewerb
Nicht nur die Lektüre war beim Vorlesewettbewerb der 4. Klassen der Grundschule Bad Münder spannend – auch der Ausgang. Ein aufmerksames Publikum und eine kritische Jury lauschten den Leseassen der drei Klassen bei ihrem Vortrag. Alle Vortragenden legten sich wacker ins Zeug, um den Kriterien „Buchvorstellung“, „Lesetechnik“ und „Textgestaltung“ gerecht zu werden. Am Ende gab es bei allen strahlende Gesichter bei der Urkundenübergabe.
17.06.2017
Grundschule Bad Münder wird „Referenzschule: FILM“
Selbstproduzierte Spiel- und Dokumentarfilme sind der Hit an der Grundschule Bad Münder. Seit mehreren Jahren fördert die Primarschule die Filmbildung auf verschiedenen Ebenen und ist damit regelmäßig erfolgreich. Der Gewinn von zahlreichen regionalen und landesweiten Festivals zeugt von der hohen Qualität, die inzwischen von vielen Schülerfilmproduktionen aus den Klassenzimmerstudios an der Wallstraße erreicht wird. Die Schulentwicklung wird nun in einem noch größeren Rahmen von der Filmarbeit profitieren, schließlich darf die Schule jetzt für drei Jahre den Titel „Referenzschule: FILM“ tragen. Sie ist damit als einzige Grundschule Niedersachsens in einem Netzwerk von 10 ausgewählten Bildungseinrichtungen vertreten, die Filmbildung mit „Leuchtturmfunktion“ betreiben. Während einer Feierstunde des vom Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) veranstalteten FilmSummit 2017 in Wolfenbüttel nahmen Schulleiter Christoph Schieb und seine Kolleginnen Julia Schauneweg und Katharina Schwabe die Urkunde stolz entgegen. Schieb ist sichtlich erfreut über die Auszeichnung: „Mit dem Zertifikat werden unsere Projekte und Strukturen in Sachen Filmbildung als herausragend gewürdigt.“ Auf die Schule kommen in Zukunft regelmäßige Netzwerktreffen und Lehrerfortbildungen sowie die Durchführung eines großen Filmevents zu, bei dem sie von einem Paten aus der Filmbranche begleitet wird. Der Status als „Referenzschule: FILM“ wird das Schulleben auch nach den Sommerferien bereichern. „Die Ideen für neue Filmprojekte haben wir mit vielen Kindern schon abgestimmt“, erklärt Schieb.
16.06.2017
Ein musikalisches ZEITfinale
Mit einer musikalischen Zeitreise in die Schule vor 40 Jahren beschlossen der Schulchor und die Orchester AG das kulturelle Bildungsprojekt ZEITerfahrungen an der Grundschule Bad Münder. Ein Jahr lang haben sich die Schülerinnen und Schüler auf verschiedene Weise mit dem Thema „Zeit“ auseinandergesetzt: Ob mathematisch, physikalisch, sportlich, naturkundlich, ob als Film oder als Musiktheaterstück – die Zeit ist ein vielschichtiges Phänomen. Dass es sich auch besonders dazu eignet, besungen zu werden, bewiesen einmal mehr die 100 jungen Sängerinnen und Sänger bei drei gut besuchten Aufführungen im Martin-Schmidt-Saal. Ein attraktive Rahmenhandlung, gekonnte Solistenparts, witzige Moderationstexte und Showeinlagen, sowie ein gut aufgelegter Kinderchor machten das Konzert unter dem Motto „Damals vor 40 Jahren“ zu einem echten Erlebnis. Matthias Brodtmann und Carolin Heine ist es als verantwortlichen Lehrkräften wieder einmal gemeinsam mit den Kindern durch monatelanges intensives Üben gelungen, ein stimmungsvolles, begeisterndes Schuljahres-Abschlusskonzert auf die Bühne zu bringen. Unter lautstarkem Applaus bedankte sich der Schulelternratsvorsitzende Matthias Kleyboldt im Namen der Elternschaft für dieses Engagement, wobei er nicht mit Lob und Blumen für das großartige Engagement aller Mitwirkenden sparte.
15.06.2017
Elternverein spendet neue PC-Raum-Stühle
Der Elternverein der Grundschule Bad Münder zeigte sich erneut ausgesprochen spendabel. Der Förderverein finanzierte die Anschaffung von 16 neuen PC-Raum-Stühlen in Höhe von rund 1.500,- EUR und sorgt so dafür, dass die Computernutzung mit den Stühlen in den vier Schulfarben jetzt noch mehr Freude bereitet. Die Grundschule Bad Münder bedankt sich herzlich.
15.06.2017
Pfiffikusse präsentieren Buchtrailervideos und Zukunftsvisionen
Die Pfiffikusse der Grundschule Bad Münder präsentierten sich in der Aula der gesamten Schülerschaft. Die Kinder der Schreib- und Kunstwerkstatt hatten in den vergangenen Wochen ein Buchtrailer-Projekt durchgeführt, dessen Ergebnisse sie in vier kurzen Videos dem Publikum vorstellten. Vorab erklärten die Schülerinnen und Schüler, was ein Buchtrailer ist: Ein Video, der „Appetit“ auf das Lesen von Büchern machen will. Im Anschluss führten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Talentetage ihre zwei Produktionen auf, die sie am Schillergymnasium innerhalb von zwei Tagen hergestellt hatten. Zwei amüsante und ausgesprochen vielfältige Zukunftsvisionen von Schule – zum einen ein Werbefilm einer weiterführenden Schule im Jahr 2051 und zum anderen ein Trickfilm, der einen Unterrichtstag an einer Schule im Jahr 2100 zeigt. Die Zuschauer waren begeistert von den Pfiffikussen und ihren Ideen.
14.06.2017
Bewegungsfreude pur beim Sportfest
Die pure Bewegungsfreude schwappte beim Sportfest der Grundschule Bad Münder auf alle Teilnehmenden über. Bei bestem Sonnenschein trafen sich alle beim Aufwärmprogramm auf dem Schulhof. Anschließend zog der Klassenlindwurm bis zum Sportplatz an der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße, wo fleißige Helfer alles bestens für die leichtathletischen Disziplinen und verschiedene Spielstationen vorbereitet hatten. Nach einem spontanen Geburtstags-Flashmob für die Chef-Organisatorin ging es dann für alle Kinder zwei Stunden lang daran, gemeinsam Sport zu treiben. Viele Eltern halfen als freiwillige Betreuer mit. Am Ende fanden dann die traditionellen Klassenstaffeln unter lautstarken Anfeuerungsrufen statt. Schließlich gaben die Lehrkräfte noch eine Staffel als Zugabe zum Besten. Das Fazit: miteinander, füreinander, Spitze!
12.06.2017
Kinderrechte-Film feiert Premiere an der Schloss-Ardeck-Grundschule
Der große Saal im rheinhessischen Schloss Ardeck (Gau-Algesheim) ist schon am frühen Morgen mit über 260 aufgeregten Kindern, Lehrkräften, Mitarbeitern, Eltern und Ehrengästen gefüllt, schließlich steht die Premiere des Films „Auf dem Weg zur Kinderrechte-Schule“ kurz bevor. Seit dem Schulfest im vergangenen März warten die Kinder und Erwachsenen schon sehnsuchtsvoll auf die Veröffentlichung des Dokumentarfilms, den die Kinder der Film AG der Grundschule Bad Münder an ihrer Schule gedreht hatten. Zunächst begrüßt Schulleiterin Maren Auen auch die Dezernentin Stephanie Heieck sowie Monika Kern (Vertreterin des rheinland-pfälzischen Familienministeriums) und den Verbandsbürgermeister Dieter Linck. Dann erleben die Publikumsgäste 15 Minuten lang die Geschichte der gelben Füße ihres Kinderrechte-Weges nach und sind sichtlich gerührt. Nachdem Projektleiterin Tatjana Haus im Anschluss an die Filmpremiere auch noch eine Videobotschaft der münderschen Filmemacher präsentiert, in der die Kinder der Schloss-Ardeck-Grundschule zu einem Gegenbesuch als Experten für Kinderrechte zu einem Projekttag im Frühjahr 2018 ins Weserbergland eingeladen werden, kennt die Begeisterung kein Halten mehr. Spontan wird ein Telefonanruf beim Schulleiter der niedersächsischen Grundschule organisiert. Dieser nimmt ab und erhält ein wirkungsvolles „Dankeschön“ aus über 260 Kehlen ins Ohr gejubelt. Jetzt sind die Filmleute auch in Bad Münder sichtlich gerührt. Ab sofort ist der Film auch bei YouTube zu sehen: https://youtu.be/JcRNiAyQr1w
09.06.2017
Die Schule von morgen – die Talentetage zeigen es
Wie sieht die Schule von morgen aus? Spannend, wenn Kinder einmal frei und ungehemmt über diese Frage nachdenken können. Erstaunlich, welche vielfältigen, humorvollen und vielleicht irgendwann einmal gar nicht mehr so abwegigen Vorschläge Schülerinnen und Schülern dann in den Sinn kommen. Gleich zwei Filmbeiträge aus dem Workshop „Film ab – kreative Medienarbeit“, den die Grundschule Bad Münder und die KGS Bad Münder gemeinsam bei den Talentetagen am Schillergymnasium in Hameln anboten, beschäftigen sich mit diesem Thema. Ein Werbespot zeigte auf, dass Schulbücher demnächst auf dem Handy zu erwarten sind und das anstrengende Schleppen schwerer Ranzen unnötig wird. Im Trickfilm „Schule der Zukunft“ zeigen die jungen Filmemacher auf, wie ein Unterrichtsvormittag in einigen Jahren aussehen könnte. Da wird Sternenfliegen und Weltraumklettern im Sportunterricht angeboten und die Schüler und Lehrer kommen mit Raumschiffen zur Schule.
07.06.2017
Programm zum Schuljahresausklang
Das Ende des Schuljahres ist in Sicht. In der Grundschule Bad Münder ist es daher gute Tradition, noch einmal zurückzublicken und viele schöne Momente des vergangenen Halbjahres Revue passieren zu lassen. Mit Liedern, Fotos, Ehrungen und einer Darbietung der Poptanz AG wird es diesmal wieder sehr abwechslungsreich. Zum Abschluss wird eine Produktion der Film AG gezeigt. Die demokratische Abstimmung darüber, welcher Film es sein wird, läuft gerade in den Klassen. Eingeladen zum Schuljahresausklang am Dienstag, 20.06.2017, sind alle Kinder, Eltern, Lehrkräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule. Die Klassen 3 und 4 beginnen um 10.15 Uhr, die Klassen 1 und 2 sowie der Schulkindergarten um 13.45 Uhr, jeweils in der Aula.
Programm zum Schuljahresausklang
04.06.2017
Erfolgreiche Schulteams bei der Fußball-Kreismeisterschaft
Die Grundschule Bad Münder nahm mit zwei Schulmannschaften bei den Fußball-Meisterschaften im Landkreis Hameln-Pyrmont teil. Während die Mädchen mit aufopferungsvollem Einsatz in Coppenbrügge an den Start gingen, traten die Jungen in Hilligsfeld beim Turnier der GS Rohrsen an. Dort war das Starterfeld noch etwas größer als bei den Mädchen. Beide Teams platzierten sich mit großem Engagement.
01.06.2017
JMS stellt Instrumente vor
Im kommenden Schuljahr wird die Jugendmusikschule (JMS) als Kooperationspartner der Grundschule Bad Münder Instumentalunterricht anbieten können. Um das Interesse hierfür anzuregen, stellten die Musikdozenten der JMS den Kinder ihre Instrumente in einer besonderen Veranstaltung vor.
UNSERE SCHULE
Schulportrait
Kollegium
Terminplan
Musikalische Grundschule
Demokratie erleben
Referenzschule: FILM
Kooperationspartner
Weitere Informationen
 
SCHULALLTAG
Aktuelles / MItteilungen
Fächer
Konzepte
Projekte
Unterrichtszeiten
Mittagessen
Ganztag
 
SCHÜLERSEITEN
Kunstgalerie
Filme auf YouTube
Schulradio
Musik
Texte
Schülerzeitung
 
ELTERN
Elterninformationen
Schulelternrat
Elternverein
 
KONTAKT
Adresse: Grundschule Bad Münder
Wallstraße 20
31848 Bad Münder
Sekretariat: Frau Elke Maaß
  Frau Tatjana Geide
Telefon: 05042 / 93 16 0
Email: info@gs-badmuender.de
Internet: www.gs-badmuender.de
ANFAHRT
IMPRESSUM
DATENSCHUTZERKLÄRUNG
GÄSTEBUCH