Zur Startseite Zum Projekt

Mitteilungen 02/2018
Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder
23.02.2018
Ein musikalisches Dankeschön für die neue Sporthalle
Das 4. Winterkonzert der Grundschule Bad Münder hatte Premierenduft. Zum ersten Mal führten die Klassen und Lerngruppen ihre musikalischen Aktivitäten in der neuen Sporthalle am Laurentiusweg auf. Deshalb waren auch Vertreter das Landkreises Hameln-Pyrmont, der Stadt Bad Münder, des Stadt- und des Ortsrats, des Ausschusses für Bildung und Soziales sowie des Architekturbüros Riemer & Niemeier und der Kreissiedlungsgesellschaft (KSG) geladen, um die Halle offiziell einzuweihen. Bürgermeister Hartmut Büttner dankte allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit beim Bau der Sporthalle. Joachim Kruppki und Peter Bartels von der KSG übereichten einen Spendenscheck in Höhe von 500 EUR für die Kinder der Grundschule. Die gaben dann in einem rund 80-minütigen Programm ihr Bestes, um mit Liedern, Tanz und Instrumenten auf ihre Weise Dankeschön für den Bau der Halle zu sagen. Mit einer überwältigenden musikalischen Vielfalt zeigten die Schülerinnen und Schüler, dass sie sich mit Freude und großer Unterstützung durch ihre Lehrkräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dieses Winterkonzert vorbereitet hatten. Die rund 300 Zuschauer waren restlos begeistert.
21.02.2018
Body Music – die Orchester AG weiß jetzt, wie das geht
Die Pfiffikus AGs der Grundschule Bad Münder besuchen regelmäßig die Angebote der Kinder Universität Hannover. Diesmal war die Orchester AG an der Reihe. Die Kinder hatten sich ein überaus spannendes Thema ausgesucht. „Body Music! Musik machen ohne Instrument – wie geht das?“, unter diesem Motto erfuhren die jungen Musikerinnen und Musiker überraschende Neuigkeiten von Prof. Elisa Handt und ihren Studierenden von der Musikhochschule Hannover. Doch es bleib nicht nur bei der blanken Theorie, selbstverständlich erprobten die Kinder das Gelernte spontan in praktischen Übungen. Mal sehen, ob die daheimgebliebenen Münderaner beim kommenden Winterkonzert mit einer Body Music-Einlage der Orchester AG überrascht werden.
20.02.2018
Der 4. Stern: Mädchen sind Hallenkreismeister im Fußball
Zum 4. Mal gewinnt die Grundschule Bad Münder ein Kreisturnier im Fußball. Waren es bislang die Jungen, die für diese großartigen Erfolge sorgten, standen diesmal die Mädchen ganz oben auf dem Treppchen. Bei dem diesjährigen Hallenkreisturnier der Grundschulen belegte das Team der Grundschule Bad Münder den überragenden 1. Platz. Gegen spielstarke Mannschaften von der GS Salzhemmendorf und der GS Bisperode war eine starke Energieleistung gefragt. Aber die Mädchen von der Wallstraße zeigten in ihrer neuen Sporthalle, dass sie unbedingt mit einem Titelgewinn nach Hause gehen wollten. Und das gelang mit 10 Punkten und 5:1 Toren. Stolz und glücklich nahmen die Spielerinnen den Pokal aus den Händen von Schulfußballreferent Rüdiger Grupe entgegen.
13.02.2018
Schulradio sendet im Ganztag
Die offene Mittagspause des teilgebundenen Ganztags ist für das Schulradio der Grundschule Bad Münder der ideale Sendeplatz. Viele Kinder versammelten sich in der Aula, um den jüngsten Beiträgen zum Handballturnier, zur Filmklappe und zur Verleihung des Schülerfriedenspreises aufmerksam beizuwohnen. Werbespots gab es ebenfalls, allerdings selbst produzierte zum Projekt „Miteinander. Leiser. Essen. Geht doch!“
12.02.2018
NDR 1 berichtet über Verleihung des Schülerfriedenspreises
Der Norddeutsche Rundfunk, NDR 1 Niedersachsen, berichtete kürzlich über die Verleihung des Schülerfriedenspreises an die Kinder der Grundschule Bad Münder. Der Sender hat uns die Veröffentlichung des Beitrags „Schülerfriedenspreis für Bad Münder“ von Torben Hildebrandt vom 07.02.2018 auf unserer Schulhomepage freundlicherweise genehmigt.
09.02.2018
Fasching in der Sporthalle
Die neue Sporthalle der Grundschule Bad Münder bot den Kindern großartige Gelegenheit, den Faschingstag mit viel gemeinsamer Bewegungsfreude zu erleben. In der Bewegungslandschaft hieß es deshalb immer wieder „Miteinander“ und „Füreinander“.
08.02.2018
Zwei Tage bei der Niedersachsen Filmklappe#10 – das Schulradio berichtet
Die Kinder der Film AG der Grundschule Bad Münder nahmen zwei Tage lang an der Niedersachsen Filmklappe#10 im ostfriesischen Aurich teil. Zwei Filme hatten die jungen Filmemacher einreichen können. In einem Workshop stellten sich alle teilnehmenden Grundschulen ihre Filme gegenseitig vor, in einem anderen konnten die Kinder selbstständig einen Trickfilm herstellen. Und auch wenn die Preisverleihung diesmal ohne Urkunde verlassen wurde, tat das der großen Motivation auf das nächste Filmprojekt keinen Abbruch. In den nächsten Wochen beginnen an der Wallstraße die Dreharbeiten zum neuen Filmprojekt „Wally setzt sich ein“. Das Schulradio hat einen Bericht über den Ausflug der Film AG nach Aurich zum Mithören erstellt.
Schulradio: Bericht über den Ausflug der Film AG nach Aurich
07.02.2018
Schülerfriedenspreis an Kinder der Grundschule Bad Münder übergeben
Die niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat heute im Landesmuseum Hannover den mit 1.800 EUR dotierten ersten Platz des Schülerfriedenspreises 2017 an die Kinder der Grundschule Bad Münder übergeben. Tonne würdigte in seiner Laudatio das Projekt „Ich bin stark – und brauche keine Gewalt“: „Man kann schon am Titel erahnen, dass sich dieses mit dem ersten Preis ausgezeichnete Projekt an alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bad Münder richtete. Mit zahlreichen kleineren und größeren Maßnahmen und Projekten wurden alle mitgenommen und auf ein gemeinsames Ziel eingeschworen: im Umgang miteinander auf Gewalt zu verzichten und friedlich, solidarisch und kooperativ miteinander umzugehen. Dafür wurden beispielsweise Portraitfotos der Schülerinnen und Schüler gemacht, ausgestellt und ausgetauscht, so dass sich jede Einzelne und jeder Einzelne angesprochen und mitverantwortlich für den Umgang miteinander fühlte. Es gab verschiedene Übungen, gemeinsame Spiele und gemeinsames Singen. Die Vielfalt der Herangehensweisen und Aktionsformen, sowie die Einbeziehung der gesamten Schulgemeinschaft haben die Jury überzeugt und begeistert. Und wenn es in der eingereichten Projektbeschreibung heißt, dass am Ende des Projektes ein Rückgang von Gewaltvorkommnissen und ein besseres Miteinander spürbar waren, dann wird deutlich, was solche Projekte an Schulen positiv bewirken können“. Die Schülerinnen und Schüler bedankten sich bei Tonne für diese großartige Anerkennung und sangen ihm und den anderen Zuhörern das Schullied „Miteinander – Füreinander“ vor. Sie sorgten so für den emotionalen Höhepunkt der diesjährigen Preisverleihung.
Links zu diesem Ereignis:
https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/niedersaechsischer-schuelerfriedenspreis-und-zivilcouragepreis-2017-verliehen--schulen-aus-bad-muender-emden-helmstedt-und-osnabrueck-ausgezeichnet--161714.html
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Schuelerfriedenspreis-fuer-Grundschule,hannoverkurzmeldung324.html
https://bildungsklick.de/schule/meldung/westermann-gruppe-unterstuetzt-niedersaechsischen-schuelerfriedenspreis-1/
UNSERE SCHULE
Schulportrait
Kollegium
Terminplan
Musikalische Grundschule
Demokratie erleben
Referenzschule: FILM
Kooperationspartner
Weitere Informationen
 
SCHULALLTAG
Aktuelles / MItteilungen
Fächer
Konzepte
Projekte
Unterrichtszeiten
Mittagessen
Ganztag
 
SCHÜLERSEITEN
Kunstgalerie
Filme auf YouTube
Schulradio
Musik
Texte
Schülerzeitung
 
ELTERN
Elterninformationen
Schulelternrat
Elternverein
 
KONTAKT
Adresse: Grundschule Bad Münder
Wallstraße 20
31848 Bad Münder
Sekretariat: Frau Elke Maaß
  Frau Tatjana Geide
Telefon: 05042 / 93 16 0
Email: info@gs-badmuender.de
Internet: www.gs-badmuender.de
ANFAHRT
IMPRESSUM
DATENSCHUTZERKLÄRUNG
GÄSTEBUCH