Zur Startseite Zum Projekt

Mitteilungen 05/2018
Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder Aktuelle Mitteilung von der Grundschule Bad Münder
31.05.2018
Landtagspräsidentin empfängt Kinder aus Bad Münder und Gau-Algesheim
Was für eine Ehre! Landtagspräsidentin Gabriele Andretta empfing im neu renovierten Plenarsaal des niedersächsischen Landtags das Projektteam „Kinderrechte“ der Grundschule Bad Münder. Diese waren zusammen mit den Kindern ihrer Partnerschule aus Gau-Algesheim (Rheinland-Pfalz) angereist, um eine Führung durch den Landtag wahrzunehmen. In ihrer Rede zollte Andretta den anwesenden Kindern große Anerkennung für ihren Einsatz in zahlreichen Demokratieprojekten. Großes Interesse zeigte sie am münderschen Schulgespenst Wally, das sich in der neuen Spielfilmproduktion „Wally setzt sich ein“ bekanntlich für die Kinderrechte stark macht. Die Kinder zeigten sich ausgesprochen dankbar und überreichten Andretta eine DVD ihres neuen Films. Auch die Kinder aus Gau-Algesheim hatten ein Geschenk für die Präsidentin dabei. Neben Andretta waren auch die heimischen Landtagsabgeordneten Petra Joumaah und Ulrich Watermann bei dem Empfang dabei. Sie führten die Besuchergruppe durch das ehemalige Leineschloss und stellten sich den interessierten Fragen der Kinder. Klar, dass die besonders daran interessiert waren zu erfahren, wie sich in Niedersachsen die Politik für die Kinderrechte einsetzt.
31.05.2018
Besuch von der Schloss-Ardeck-Schule
Die Schloss-Ardeck-Grundschule aus Gau-Algesheim ist eine engagierte Schule, die sich seit langem für Kinderrechte und Demokratie einsetzt. Seit gut einem Jahr arbeiten die Kinder aus Rheinland-Pfalz und die Grundschule Bad Münder gemeinsam auf dem Kinderrechte-Weg zusammen. Anlässlich der Projektwoche „Kinderrechte“ besuchen 10 Kinder und mehrere Lehrkräfte derzeit die Schule an der Wallstraße. Am ersten Tag ihrer Reise kam die Delegation nach einer mehrstündigen Zugfahrt erwartungsvoll und fröhlich am münderschen Bahnhof an. Am Nachmittag stellten sich die Kinder ihre bisherigen Stationen auf dem Kinderrechte-Weg in einem exzellenten Vortrag in der Aula der Öffentlichkeit vor. Und sie brachten mit zwei selbst angefertigten Demokratieplakaten und einem kunstvollen Demokratie-Stuhl zwei eindrucksvolle Gastgeschenke mit. Die Kinder des Projektteams revanchierten sich mit der Übergabe eine Plakats, das das gemeinsame Filmprojekt „Auf dem Weg zur Kinderrechte-Schule“ im Juni 2018 auf der Lernstatt Demokratie des Förderprogramms Demokratisch handeln vorstellen wird. In Kürze wird das Duplikat im Flur der Schloss-Ardeck-Schule an die erfolgreiche Zusammenarbeit erinnern. Johannes Schraps, Bundestagsabgeordneter und Schirmherr der Projektwoche, empfing die Gäste mit einem herzlichen Grußwort und zollte, wie das Publikum auch, hohe Anerkennung für den Einsatz der Rheinland-Pfälzer. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit musikalischen Beiträgen. Neben verschiedenen gemeinsam gesungenen Kinderrechte-Songs gab der ehemalige Schüler der Grundschule Bad Münder, Joas van Cattenburg, der Veranstaltung mit einzigartigen Klängen auf seiner Harfe eine herausragende Note.
29.05.2018
„Finger weg von Julia“ stärkt das Nein-Gefühl
Mit zwei Aufführungen vor der Schülerschaft der Grundschule Bad Münder erfüllte das Mathom-Theater aus Melle die Projektwoche „Kinderrechte“ an ihrem zweiten Tag mit inhaltlichem Leben. In ihrem Stück „Finger weg von Julia“ zeigen die Schauspieler Regina und Klaus Gwiasda einen Weg auf, wie mit Kindern ein Weg zur Prävention von sexuellem Missbrauch gelingen kann, schließlich ist es ein elementares Kinderrecht, geschützt vor Gewalt und sexuellem Missbrauch aufwachsen zu können. Auf einfühlsame Weise gelang es den Künstlern, die Kinder in die Handlung der Hauptfiguren einzubeziehen und die jungen Zuschauer in ihrem Nein-Gefühl für unangenehme Situationen zu bestärken. Auch der Schirmherr der Projektwoche, der Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps, nahm sich die Zeit, mit den Kindern das Stück zu erleben. In den Klassen wurde anschließend die Thematik des Stückes in aufarbeitenden Gesprächen vertieft.
29.05.2018
Elternabend zum Stück „Finger weg von Julia“
Jedes Kind hat das Recht auf Schutz vor Gewalt und sexuellem Missbrauch – so lautet eines der wesentlichen Kinderrechte. Mit dem präventiv angelegten Stück „Finger weg von Julia“ versucht das Mathom Theater aus Melle, hierfür Schutzfaktoren bei Kindern frühzeitig herauszubilden. Am Abend vor der Aufführung organisierten die vier Grundschulen aus Bad Münder einen gemeinsamen Elternabend in der Aula an der Wallstraße, der über das Stück informierte. Zunächst aber gaben die Kinder des Projektteams einen kurzen Überblick über den Kinderrechte-Weg an der Grundschule Bad Münder. Regina und Klaus Gwiasda erläuterten das Stück, Antje Pahnke vom Polizeikommissariat Bad Münder und Jasmin Rohde vom Kinderschutzbund ergänzten mit fachlichen Informationen. Auch auf Elternfragen wurde eingegangen. Die Schulleitungen der Grundschulen bedankten sich herzlich bei Andrea Schaare vom Civitan Club Bad Münder, der die Finanzierung der Aufführungen ermöglichte.
28.05.2018
Schulradio berichtet von der Auftaktveranstaltung
Das Schulradio der Grundschule Bad Münder war live bei der Auftaktveranstaltung zur Projektwoche „Kinderrechte“ vor dem Rathaus Bad Münder dabei. Die jungen Reporter haben die Ereignisse zum Mithören zusammengefasst.
28.05.2018
Fröhliche Kinder beim Weltspieltag
Das Deutsche Kinderhilfswerk e. V. hat anlässlich des Weltspieletages am 28.05.2018 Vereine, Verbände und Schulen aufgerufen, Spielaktionen zu initiieren. Die pädagogischen Mitarbeiterinnen und Praktikanten der Grundschule Bad Münder griffen diese Initiative am ersten Tag der Projektwoche „Kinderrechte“ natürlich gerne auf. Während der offenen Mittagspause organisierten die Kolleginnen zahlreiche Spiele mit ganz einfachen Mitteln auf dem Schulhof. Die Kinder hatten große Freude dabei.
28.05.2018
Ein fröhlicher Auftakt zur Projektwoche „Kinderrechte“
In bester Stimmung zogen 330 Kinder mit den Lehrkräften und Mitarbeitern der Grundschule Bad Münder vom Schulgebäude in die Innenstadt. Angeführt vom Banner tragenden Projektteam und sicher über die Straßen von der Polizei Bad Münder geleitet, traf man sich vor dem münderschen Rathaus mit dem Bundestagsabgeordneten Johannes Schraps und Bürgermeister Hartmut Büttner. Gemeinsam sangen alle den neuen Kinderrechte-Rap, bevor ein Schüler die Eröffnungsrede zur Projektwoche hielt. Schraps als Schirmherr der Veranstaltungsserie und Büttner als vielfältiger Unterstützer sprachen anerkennende Grußworte. Zurück am Schulgebäude brachten die Kinder des Projektteams unter großem Jubel das Banner über dem Haupteingang an.
25.05.2018
Der Kinderrechte-Rap wird geübt
Am kommenden Montag wird der neue Kinderrechte-Rap in ganz Bad Münder zu hören sein. Die Kinder der musikalischen Grundschule Bad Münder üben derzeit intensiv daran, ihr Motto-Lied der Projektwoche „Kinderrechte“ vom 28.05. – 02.06.2018 mit Gesang und Bewegungen gelungen zu präsentieren.
23.05.2018
Der Wegweiser zum Aktionstag „Kinderrechte“
Mit dem Aktionstag „Kinderrechte“ erlebt die gleichnamige Projektwoche der Grundschule Bad Münder am Samstag, 02.06.2018, ihren großen Abschluss. Mit Hilfe des Wegweisers lassen sich die einzelnen Angebote der Klassen und der Unterstützer schnell finden.
Wegweiser
23.05.2018
Radio Aktiv sendet über die Projektwoche „Kinderrechte“
Kurz vor dem Beginn der Projektwoche „Kinderrechte“ hat der regionale Sender Radio Aktiv mit Schülerinnen des Projektteams im Hamelner Studio einen Audio-Teaser produziert. Wir danken Radio Aktiv für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung des Beitrages.
23.05.2018
Besuch im Klärwerk
Die vierten Klassen der Grundschulen Bad Münder unternehmen derzeit eine sachunterrichtliche Exkursion in das nahe gelegene Klärwerk am Osterberg. Dabei stehen Erkundungen zum Kreislauf des Wasser im Mittelpunkt des Interesses.
18.05.2018
Faszination Honigbiene
Auf eine faszinierende Entdeckungsreise zu den Honigbienen begab sich eine Klasse der Grundschule Bad Münder auf der NABU-Streuobstwiese. Unter dem Motto des diesjährigen Jahresthemas „Natur“ konnte die Bienenpädagogin Annika Wiechell den aufmerksamen Kindern viel Wissenswertes über das heimische Insekt vermitteln.
17.05.2018
Einweihung der neuen Garten- und Spielhütte
Im Februar 2018 erhielten die Kinder der Grundschule Bad Münder den Schülerfriedenspreis 2017 aus den Händen des niedersächsischen Kultusministers Grant Henrik Tonne überreicht. Mit dem Gewinn war ein Preisgeld in Höhe von 1.800 EUR verbunden, das auf Beschluss des Schülerrats für die Anschaffung einer Garten- und Spielhütte auf dem Schulhof eingesetzt werden sollte. Unter tatkräftiger Mithilfe vieler fleißiger Hände konnte die Hütte nun fertiggestellt werden. Mit einer kleinen Zeremonie und einer Schüleransprache wurde die Hütte im Beisein der Schulgemeinschaft eingeweiht. Auf der Hütte ist das Logo des Schülerfriedenspreises aufgemalt: Es zeigt Zweierlei – ein lächelndes Gesicht oder eine Friedenstaube. Beides passt sehr gut zum Motto des siegreichen Projekts „Ich bin stark …. und brauche keine Gewalt.“
17.05.2018
Das Kinderrechte-Kino zum Aktionstag
Als „Referenzschule: Film“ ist die Aufführung von Kinderrechte-Filmen zum Aktionstag „Kinderrechte“ am 02.06.2018 quasi eine willkommene „Verpflichtung“ für die Grundschule Bad Münder. Inzwischen ist das Programm erschienen, das am Veranstaltungstag im Musikraum viele interessierte Zuschauer ansprechen möchte.
Programm
14.05.2018
Kunst in der Mensa
Zu einer angenehmen Atmosphäre tragen Bilder an den Wänden der Mensa bei. Beim Mittagessen können die Kinder der Grundschule Bad Münder selbstproduzierte Poster bestaunen, die zum einen auf eine ruhige Stimmung hinwirken, zum anderen aber auch Kreativität freisetzen. Mit Bildern aus dem schulischen Kunstprojekt „Brot-Kunst“ wird das Essen gleich viel bunter und fröhlicher.
14.05.2018
Kunstvolles aus der Malstunde
Die Malstunde gehört zum festen Repertoire des Ganztags an der Grundschule Bad Münder. Seit 2015 bietet die Kunstwerkstatt Bad Münder e. V. dieses Angebot jeden Montag an, um interessierte Kinder an Kreativität und künstlerischen Ausdruck heranzuführen. Wegen der hohen Nachfrage ist geplant, ein weiteres Angebot im kommenden Schuljahr in den Ganztag einzubinden.
09.05.2018
Bienen auf der Streuobstwiese
Die frühlingshafte Streuobstwiese war das Ziel einer Klasse der Grundschule Bad Münder. Gemeinsam hatten sich Kinder und Lehrkräfte unter dem Motto des Jahresthemas „Natur“ auf eine Erkundung der Wiese mit besonderem Blick auf die Bienen festgelegt. Bei traumhaften Wetterbedingungen wartete eine Insekten-Expertin mit kindgerechten Materialien und machte die interessierten Kinder auf viele Bienendetails aufmerksam. Ausgestattet mit Schutzanzügen konnte dann einem Bienenvolk in seinem Stock ein Besuch abgestattet werden. Nebenbei besuchten auch die Eidechsen die Kinderschar.
09.05.2018
„Wally setzt sich ein“ – ab 01.06.2018 auf DVD
Pünktlich zur Projektwoche „Kinderrechte“ feiert der neue Spielfilm der Film AG der Grundschule Bad Münder Premiere. Am Freitag, 01.06.2018 ist es um 16.30 Uhr in der Aula an der Wallstraße soweit. Der Film erscheint an diesem Tag auch auf DVD. Auf dieser ist dann neben dem fast 14 Minuten langen Hauptfilm auch ein „Making of“ zu sehen. Mit dem Blick hinter die Kulissen wird so die Entstehungsgeschichte des Films noch anschaulicher. Der „Trailer“ und die sicherlich gern gesehenen „Outtakes“ runden das Bonusmaterial auf der DVD ab. Für eine Spende von 5,- EUR ist der Film dann im Schulbüro erhältlich.
08.05.2018
Die Feuerwehr spielt Saxofon und Tuba
Im Rahmen des Musikunterrichts besuchten Mitglieder des Musikzuges der freiwilligen Feuerwehr Bad Münder die Grundschule Bad Münder. Die Kinder lernten dabei das Saxofon und die Tuba kennen.
08.05.2018
Das Programm für die Projekttage „Kinderrechte“ steht
Alle Klassen beteiligen sich an den drei Projekttagen zum Thema „Kinderrechte“ vom 30.05. – 01.06.2018. Gemeinsam setzen sich die Schülerinnen und Schüler auf vielfältige Weise mit den verschiedenen Kinderrechten auseinander. Am Samstag, 02.06.2018, präsentieren die Klassen dann ihre Ergebnisse auf dem Aktionstag „Kinderrechte“ einem großen Publikum. In der Aula stößt die Übersicht der einzelnen Vorhaben bei den Kindern bereits auf großes Interesse.
Kinderrechte-Projekte der Klassen
08.05.2018
Hutmodenschau zieht die Blicke an
Die Hutmodenschau einer Klasse der Grundschule Bad Münder zog im Lerngarten des teilgebundenen Ganztags die Blicke der begeisterten Mitschülerinnen und Mitschüler auf sich. Im Kunstunterricht hatten die Kinder extravagante Hüte hergestellt, die sie nun in einer perfekt inszenierten Show mit witzigen Ansagertexten und passender Musik in der Aula gekonnt präsentierten. Der Applaus war gewaltig.
07.05.2018
Werbeblock für die Projektwoche „Kinderrechte“
Die Kinder der Hörspiel AG haben einen Werbeblock für die Projektwoche „Kinderrechte“ für das Schulradio produziert.
07.05.2018
Großer Andrang bei den Bionikids
Eine hervorragend besuchte Ausstellung erlebte die Aulabühne der Grundschule Bad Münder. Die Bionik AG hatte die Kinder in der großen Pause eingeladen, um anschauliche Beispiele für die „technische Meisterleistungen“ in der Natur zu erleben. In mehreren Experimenten und mit Plakaten und kleinen Vorträgen machten die jungen Wissenschaftler der Pfiffikus AG deutlich, dass die Menschen noch eine Menge von der Natur lernen können.
07.05.2018
Erfolg bei der Basketball-Grundschulliga
Unter organisatorischer Federführung der Basketballer der Tuspo Bad Münder maßen sich vier Mannschaften der münderschen Grundschulen in der Sporthalle der Grundschule Bad Münder. Die Grundschulliga Bad Münder offenbarte spannende Spiele und einen denkbar knappen Ausgang. Im Finale unterlag die erste Mannschaft der Grundschule Bad Münder mit 12:13 gegen das Team der Grundschule Eimbeckhausen. Die zweite Mannschaft von der Wallstraße belegte einen achtbaren 4. Platz, nachdem man im Spiel um Platz 3 gegen das Team aus Bakede/Flegessen mit 8:18 unterlag.
06.05.2018
Handschmeichler zum Muttertag
Die Kinder der Werken AG haben zum bevorstehenden Muttertag liebevolle Handschmeichler aus Holz gefertigt. Diese werden sicherlich nicht nur gut in der Hand liegen, sondern auch sehr gut ankommen.
05.05.2018
Der Igel im Frühling
Auf tierisch interessante Entdeckungsreise gingen die Kinder eine Klasse der Grundschule Bad Münder im Rahmen des Jahresthemas „Natur“. Sie hatten sich den Igel im Frühling als Forschungsobjekt ausgesucht und kamen mit Neugier, Spürsinn und Lupen dem heimischen Vierbeiner ganz nah. Die Modelltiere ließen die Nähe im Klassenraum gerne über sich ergehen.
05.05.2018
Welttag des Buches
In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Wanderer entdecken einzelne Klassen der Grundschule Bad Münder die Welt der Bücher. Anlässlich des Welttag des Buches lud Buchhändlerin Dudo Wanderer die Kinder in ihr Geschäft in der Innenstadt ein. Dort stellte sie die Kindern aktuelle Bücher vor, gestaltete eine Rallye und machte jedem Kind ein Buchgeschenk.
05.05.2018
Garten- und Spielhaus im Entstehen
Den Gewinn des Schülerfriedenspreises 2017 haben die Kinder der Grundschule Bad Münder sinnvoll angelegt. Laut Schülerratsbeschluss soll ein Garten- und Spielhaus auf dem Schulhof das Miteinander in den Pausen und am Nachmittag positiv weiterbringen. Nun ist es geliefert und wird von den Mitarbeitern der Schule in den nächsten Tagen nach und nach aufgebaut.
01.05.2018
Elterninformation zum Aktionstag Kinderrechte
Am Samstag, 02.06.2018, endet die Projektwoche „Kinderrechte“ an der Grundschule Bad Münder mit dem großen Aktionstag. In der Zeit von 11.00 – 15.00 Uhr präsentieren sich die Klassen mit den Ergebnissen der vorangegangenen Projekttage, zahlreiche Unterstützer bieten Informationen und Aktionen und die Film AG richtet ein Kinderrechte-Kino im Musikraum ein. Die Elternschaft wird gebeten, den Aktionstag mit Spenden für das Buffet und als Helfer an einigen Stationen zu unterstützen. Für das Engagement bedanken wir uns bereits jetzt ganz herzlich.
Elterninformation zum Aktionstag Kinderrechte
01.05.2018
Elternabend zum Theaterstück „Finger weg von Julia“
Der Schutz vor sexuellem Missbrauch ist ein elementares Kinderrecht. Passend zur Projektwoche „Kinderrechte“ führt deshalb das Mathom-Theater aus Melle das Stück „Finger weg von Julia“ am Dienstag, 29.05.2018 in der Aula der Grundschule Bad Münder auf. Auf kindgerechte Weise wird mit dieser Inszenierung die Prävention von sexuellem Missbrauch unterstützt. Im Vorfeld der Aufführung laden die Grundschulen aus dem Stadtgebiet zu einem gemeinsamen Informations-Elternabend in Zusammenarbeit mit den Schauspielern, der Polizei und dem Kinderschutzbund ein. Die Finanzierung des Vorhabens trägt freundlicherweise der Civitan-Club Bad Münder.
Elterninformation Elternabend ‚Finger weg von Julia‘
Mathom-Theater
Civitan-Club Bad Münder
UNSERE SCHULE
Schulportrait
Kollegium
Terminplan
Musikalische Grundschule
Demokratie erleben
Referenzschule: FILM
Kooperationspartner
Weitere Informationen
 
SCHULALLTAG
Aktuelles / MItteilungen
Fächer
Konzepte
Projekte
Unterrichtszeiten
Mittagessen
Ganztag
 
SCHÜLERSEITEN
Kunstgalerie
Filme auf YouTube
Schulradio
Musik
Texte
Schülerzeitung
 
ELTERN
Elterninformationen
Schulelternrat
Elternverein
 
KONTAKT
Adresse: Grundschule Bad Münder
Wallstraße 20
31848 Bad Münder
Sekretariat: Frau Elke Maaß
  Frau Tatjana Geide
Telefon: 05042 / 93 16 0
Email: info@gs-badmuender.de
Internet: www.gs-badmuender.de
ANFAHRT
IMPRESSUM
DATENSCHUTZERKLÄRUNG
GÄSTEBUCH