Zur Startseite Zum Projekt
Projekte 2014-2015:
Filmklappe Weserbergland
Projekt der Grundschule Bad Münder
Die Filmklappe Weserbergland ist der regionale Wettbewerb für Kinder und Jugendliche, die sich beim Produzieren von eigenen Filmen auf projektartige Weise Medienkompetenz erwerben. Die Grundschule Bad Münder nahm im Jahr 2014 mit drei Produktionen ihrer Film AG teil. Am 18.10.2014 fand in der Sumpfblume in Hameln die Preisverleihung statt, an der alle Mitwirkenden aus den Filmteams eingeladen waren. Timm Sander vom Medienzentrum Hameln-Pyrmont und auch der Landrat Tjark Bartels ließen es sich nicht nehmen, die jungen Filmschaffenden für ihre originellen Beiträge zu loben. Erfreut sind wir besonders über einen ersten Preis in der Kategorie Kindertagesstätten/Grundschulen. Der Film „Game over – wir gehen raus!“ gewann diese Kategorie und erhielt als Preis einen Gutschein der Sparkasse Weserbergland über 200,- EUR. Zusätzlich nimmt der Film nun am 04.02.2015 am landesweiten Wettbewerb in Aurich teil. Den zweiten Platz in derselben Kategorie erreichte ebenfalls eine Produktion der Grundschule Bad Münder. Hier konnte der Film „Generationen begegnen sich“ die Fachjury überzeugen und erhielt einen Gutschein über 50,- EUR. Schließlich konnte der Film „So müsste Müssen Spaß machen – eine Reportage zum Thema Schülertoiletten“ einen zweiten Platz in der Kategorie Dokumentarfilm erreichen. Auch dieser Film gewann einen weiteren Gutschein über 50,- EUR. In dieser Kategorie hatte man mit einer Trickfilm-Produktion des Schiller-Gymnasiums einen ambitionierten Konkurrenten, der letztlich den ersten Platz belegte. Als besonderes Dankeschön erhielten alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler im Anschluss an die Preisverleihung eine DVD mit sämtlichen Wettbewerbsbeiträgen.
Urkunden
Mitteilung vom 05.02.2015
"Game Over" bei Landesfilmklappe platziert
Die Film AG der Grundschule Bad Münder präsentierte ihre Produktion "Game over - wir gehen raus" als Sieger der Filmklappe Weserbergland auf der 7. niedersächsischen Landesfilmklappe im ostfriesischen Aurich. In der Kategorie "Kindergarten/Grundschule" wetteiferten die jungen Filmemacher mit 11 weiteren Produktionen anderer Schulen aus dem Bundesland. Auch wenn es am Ende nicht ganz auf die Spitze des Siegerpodests gereicht hat, ein erlebnisreicher Erfolg, der Ansporn für weitere kindgerechte Filmideen ist, war die Reise allemal.
Film „Game over“ bei der Landesfilmklappe: http://youtu.be/9k-3hLE3sLY
Mitteilung vom 18.10.2014
Kurzfilm zur "Filmklappe"
Die Preisverleihung zur diesjährigen Filmklappe Weserbergland war ein großes Ereignis für die Kinder der Film AG der Grundschule Bad Münder. Ein Kurzfilm zu dieser Veranstaltung vermittelt ein bisschen das Gefühl von "Hollywood".
Kurzfilm: http://youtu.be/Lu37VGsj_8M
Projekte-Übersicht des Jahrgangs 2014/2015
Aktionstag Internet
Mit Chor und Orchester ins Abenteuerland
Die Violine – zu Gast im Klassenzimmer
Schulgottesdienst zum Thema „Himmelfahrt“
Die Römer in der Geschichts-AG
Abnahme des Sportabzeichens
Förderprogramm „Demokratisch Handeln“
„Peter Pan – das Musiktheater“
Kinonachmittag präsentiert „Kelly, das Schulgespenst“
HipHop AG
Winterkonzert
Basketballturnier
Handballturnier
Musikalischer Adventskalender
Kletterwettbewerb
Der Umzug
Filmklappe Weserbergland
Überarbeitung des Leitbilds
Gesundes Frühstück
Planung der Ganztagsschule
Tägliches Schulobst
Ältere Projekte
Aktionsmonat „Bad Münder sagt Nein zu Gewalt“
Demokratie-Wettbewerb "Mach dein Ding"
UNSERE SCHULE
Schulportrait
Kollegium
Terminplan
Musikalische Grundschule
Demokratie erleben
Referenzschule: FILM
Kooperationspartner
Weitere Informationen
 
SCHULALLTAG
Aktuelles / MItteilungen
Fächer
Konzepte
Projekte
Unterrichtszeiten
Mittagessen
Ganztag
 
SCHÜLERSEITEN
Kunstgalerie
Filme auf YouTube
Hörspiele
Musik
Texte
Schülerzeitung
 
ELTERN
Elterninformationen
Schulelternrat
Elternverein
 
KONTAKT
Adresse: Grundschule Bad Münder
Wallstraße 20
31848 Bad Münder
Sekretariat: Frau Elke Maaß
  Frau Tatjana Geide
Telefon: 05042 / 93 16 0
Email: info@gs-badmuender.de
Internet: www.gs-badmuender.de
ANFAHRT
IMPRESSUM
DATENSCHUTZERKLÄRUNG
GÄSTEBUCH