Zur Startseite Zum Projekt
Projekte 2016-2017:
Auf dem Weg zur Kinderrechte-Schule – der neue Dokumentarfilm
Projekt der Grundschule Bad Münder
Die Film AG der Grundschule Bad Münder realisiert ein wohl einzigartiges demokratiepädagogisches Projekt. Gemeinsam mit der Schloss-Ardeck-Grundschule in Gau-Algesheim (Rheinland-Pfalz) drehen die filmbegeisterten Kinder aus der Wallstraße derzeit einen Dokumentarfilm über das Engagement der Schulgemeinschaft der rheinhessischen Primarschule für die Kinderrechte. In dem Film (und selbstverständlich in der Realität) begeben sich die sieben Kinder auf die Reise nach Gau-Algesheim und begleiten die Kinder vor Ort bei ihren Vorbereitungen für das Schulfest, das sich dem Thema „Kinderrechte“ auf vielfältige Weise widmet. Drei Tage dauern die Dreharbeiten, die mit Interviews, Erkundungen und zahlreichen erlebnisreichen Momenten gefüllt sind. Mit fantastischer Unterstützung der Projektleiterin Tatjana Haus sowie dem gesamten Kollegium und natürlich den gastgebenden Eltern, die alle Kinder in ihren Familien aufnehmen, gelingt eine Begegnung, die sicherlich von bleibendem Wert sein wird. „Auf dem Weg zur Kinderrechte-Schule“ soll der neue Film heißen, der den Weg der Schule aus Gau-Algesheim beschreibt, aber auch für die Münderaner Einsicht gibt, wie sie sich zukünftig engagieren können. Im Sommer 2017 wird der Film voraussichtlich fertig gestellt sein und dann sicherlich auf ein großes, länderübergreifendes Interesse stoßen.
Mitteilung vom 12.06.2017
Kinderrechte-Film feiert Premiere an der Schloss-Ardeck-Grundschule
Der große Saal im rheinhessischen Schloss Ardeck (Gau-Algesheim) ist schon am frühen Morgen mit über 260 aufgeregten Kindern, Lehrkräften, Mitarbeitern, Eltern und Ehrengästen gefüllt, schließlich steht die Premiere des Films „Auf dem Weg zur Kinderrechte-Schule“ kurz bevor. Seit dem Schulfest im vergangenen März warten die Kinder und Erwachsenen schon sehnsuchtsvoll auf die Veröffentlichung des Dokumentarfilms, den die Kinder der Film AG der Grundschule Bad Münder an ihrer Schule gedreht hatten. Zunächst begrüßt Schulleiterin Maren Auen auch die Dezernentin Stephanie Heieck sowie Monika Kern (Vertreterin des rheinland-pfälzischen Familienministeriums) und den Verbandsbürgermeister Dieter Linck. Dann erleben die Publikumsgäste 15 Minuten lang die Geschichte der gelben Füße ihres Kinderrechte-Weges nach und sind sichtlich gerührt. Nachdem Projektleiterin Tatjana Haus im Anschluss an die Filmpremiere auch noch eine Videobotschaft der münderschen Filmemacher präsentiert, in der die Kinder der Schloss-Ardeck-Grundschule zu einem Gegenbesuch als Experten für Kinderrechte zu einem Projekttag im Frühjahr 2018 ins Weserbergland eingeladen werden, kennt die Begeisterung kein Halten mehr. Spontan wird ein Telefonanruf beim Schulleiter der niedersächsischen Grundschule organisiert. Dieser nimmt ab und erhält ein wirkungsvolles „Dankeschön“ aus über 260 Kehlen ins Ohr gejubelt. Jetzt sind die Filmleute auch in Bad Münder sichtlich gerührt. Ab sofort ist der Film auch bei YouTube zu sehen: https://youtu.be/JcRNiAyQr1w
Mitteilung vom 30.05.2017
Premiere zum Film „Auf dem Weg zur Kinderrechte-Schule“
Eine bewegende Premiere erlebte heute der neue Dokumentarfilm der Film AG der Grundschule Bad Münder in der Aula. In zwei Aufführungen stellen die jungen Filmemacher ihren Film „Auf dem Weg zur Kinderrechte-Schule“, der auch vom „Förderprogramm Demokratisch Handeln“ unterstützt wurde, der Schulöffentlichkeit vor. In einer freien Anmoderation erläuterten die Kinder die Hintergründe zum Film. Der Film selbst zeigte auf kindgerechte Weise die Reise der Schülergruppe nach Gau-Algesheim zur Schloss-Ardeck-Grundschule, an der man sich schon seit Langem für die Kinderrechte einsetzt. Der minutenlange Applaus am Ende des Films zeigte auf, wie gelungen der mehrmonatige Einsatz der Kinder mit Kamera und Mikrofon war. Nun geht der Kinderrechte-Weg – symbolisiert durch die gelben Füße – auch in der Grundschule Bad Münder weiter. Im Frühjahr 2018 hat der Schülerrat einen Projekttag zum Thema „Kinderrechte“ geplant, dazu sollen Kinder der Partnerschule aus Rheinland-Pfalz als Gäste und Experten an die Wallstraße kommen. Die Film AG hatte hierzu eine Videobotschaft als Einladung erstellt, die dem Publikum ebenfalls präsentiert wurde. Zum Abschluss erhielten alle Klassen über ihre Klassensprecher eine Broschüre des Logo-Fernsehteams, um sich weiter kundig machen zu können. Im Anschluss an die Veranstaltung fanden zahlreiche Gespräche in den Klassen statt, die alle um ein Thema kreisten: Kinderrechte. Übrigens: am 08.06.2017 erlebt der Film seine Premiere in der Schloss-Ardeck-Grundschule, dann wird er auch bei YouTube zu sehen sein.
Mitteilung vom 22.05.2017
Premiere für den neuen Kinderrechte-Dokumentarfilm
Vor 25 Jahren trat die UN-Kinderrechte-Konvention in Kraft – Anlass genug für die Film AG der Grundschule Bad Münder, einmal eine Kinderrechte-Schule genauer unter die Lupe, besser gesagt vor die Kamera zu nehmen. Für ihren neuen, fast 15 Minuten umfassenden Dokumentarfilm haben sich die jungen Filmemacher, die vor kurzem erst die Niedersachsen Filmklappe gewannen, im Rahmen eines demokratiepädagogischen Projekts mehrere Tage im März in die rheinhessische Kleinstadt Gau-Algesheim in der Nähe von Mainz begeben. An der dort ansässigen Schloss-Ardeck-Grundschule, zu der die Münderaner über das bundesweite Förderprogramm Demokratisch Handeln Kontakt aufgebaut hatten, werden die Kinderrechte schon seit langem groß geschrieben. Zu Beginn ihres dreitägigen Aufenthaltes in Rheinland-Pfalz hatten sich die Kinder von der Wallstraße mit einem bunten Kinoprogramm, welches aus mehreren Eigenproduktionen des letzten Jahres bestand, der gesamten Schule vorgestellt. Anschließend begleitete das Filmteam die Schülerinnen und Schüler bei der Vorbereitung und abschließenden Durchführung ihres großen Schulfestes, bei dem vielfältige Aktionen zum Thema „Kinderrechte“ im Mittelpunkt standen. Ebenso führten sie zahlreiche Interviews mit Kindern und dem Lehrpersonal, um vertiefende Informationen über das Engagement der Schule zu erhalten. Neben der Auseinandersetzung mit den Kinderrechten waren es insbesondere die Erfahrungen herzlicher Gastfreundschaft, die die Kinder aus Bad Münder bewegte. So wurde in Gastfamilien übernachtet und an einem eigens für die Reisegruppe zusammengestellten Ausflugsprogramm mit Rheinüberquerung und Gondelauffahrt zum Niederwalddenkmal teilgenommen. Für den Schülerrat der Grundschule Bad Münder, dem die Kinder der Film AG vor kurzem über ihre Reise mündlich berichteten, Grund genug, die Kinder aus Gau-Algesheim zu einem Gegenbesuch in die Wallstraße einzuladen. Als Experten sollen die Gäste bei einem geplanten Projekttag im Frühjahr 2018 dann dazu beitragen, den Kinderrechte-Weg auch nach Bad Münder führen zu lassen. Die junge Filmcrew stellt ihren Dokumentarfilm mit dem Titel „Auf dem Weg zur Kinderrechte-Schule“ am Dienstag, 30.05.2017, erstmalig der Schulöffentlichkeit vor. Zum „Frühstücks-Kino“ um 09.00 Uhr in der Schulaula sind ebenso interessierte Eltern und Freunde der Schule herzlich eingeladen.
Mitteilung vom 11.04.2017
Presse berichtet über Kinderrechte-Filmprojekt mit der Schloss-Ardeck-Schule
Nach dem Ende der erlebnisreichen Dreharbeiten der Film AG der Grundschule Bad Münder für den neuen Kinderrechte-Dokumentarfilm in der Schloss-Ardeck-Grundschule im rheinhessischen Gau-Algesheim ist in der Allgemeinen Zeitung ein Pressebericht erschienen. Dieser beschreibt die Aktivitäten der Primarschule aus Rheinland-Pfalz, skizziert aber auch das gemeinsame demokratiepädagogische Projekt.
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/...
Mitteilung vom 27.03.2017
Der Reisebericht zur Kinderrechte-Schule zeigt Wirkungen auf
„Wenn einer eine Reise macht, hat er viel zu erzählen“ – getreu dieses altbekannten Mottos berichteten die Kinder der Film AG von ihrem dreitägigen Aufenthalt an der Schloss-Ardeck-Grundschule in Gau-Algesheim in ihrer Klasse. Mithilfe von Fotos erklärten die Kinder ihren Mitschülerinnen und Mitschülern von den spannenden Dreharbeiten, der erlebten Gastfreundschaft und natürlich von den Kinderrechten, die an der rheinland-pfälzischen Grundschule großgeschrieben werden. Klar, dass dann gleich ein paar interessante Anregungen praktisch erprobt werden mussten, z. B. das Bauen eines Standbildes.
Projekte-Übersicht des Jahrgangs 2016/2017
„Film ab“ bei den Talentetagen
Ein musikalischer Blick auf die ZEIT – Konzert des Schulchores
Theaterfestival „Das Gelbe vom Ei“
Lernstatt Demokratie Hofgeismar
Auf dem Weg zur Kinderrechte-Schule – der neue Dokumentarfilm
Demokratiepaten
Frühjahrsputzaktion
Europäischer Wettbewerb
Niedersachsen Filmklappe #9
FilmZEITspiele
Handballturnier
Basketballturnier
„DemokratieErleben“ – der Preis für eine demokratische Schulentwicklung
Integrationspreis
Tag der offenen Adventstür
Erneuerbare Energien
Das Akkordeon zu Gast im Klassenzimmer
Kletterwettbewerb
Winterkonzert
Internetlotsen
Regionale Lernstatt Demokratie
Gesundes Frühstück
Filmklappe Weserbergland 2016
Musikalischer Aktionstag mit Till Brönner
Miteinander gegen Gewalt
Ein „Malort“ in der Kunstwerkstatt
Aulaverschönerung
Streitschlichter
Soziale Projekte mit dem Team „Sozialpädagogik an Schulen“
„Momo“ – das Musiktheaterstück
Busfahrtraining
„Wir sind Vielfalt“ – Beiträge zum Aktionsmonat „Kulturelle Vielfalt erleben“
Plakatkunst erinnert an Verkehrsregeln
Kinder legen Musik auf
Sportabzeichen-Abnahme
ZEIT-Erfahrungen – ein kulturelles Bildungsprojekt
Nominierung für den Deutschen Engagementpreis 2016
Tägliches Schulobst
Ältere Projekte
Aktionsmonat „Bad Münder sagt Nein zu Gewalt“
Demokratie-Wettbewerb "Mach dein Ding"
UNSERE SCHULE
Schulportrait
Kollegium
Terminplan
Musikalische Grundschule
Demokratie erleben
Referenzschule: FILM
Kooperationspartner
Weitere Informationen
 
SCHULALLTAG
Aktuelles / MItteilungen
Fächer
Konzepte
Projekte
Unterrichtszeiten
Mittagessen
Ganztag
 
SCHÜLERSEITEN
Kunstgalerie
Filme auf YouTube
Hörspiele
Musik
Texte
Schülerzeitung
 
ELTERN
Elterninformationen
Schulelternrat
Elternverein
 
KONTAKT
Adresse: Grundschule Bad Münder
Wallstraße 20
31848 Bad Münder
Sekretariat: Frau Elke Maaß
  Frau Tatjana Geide
Telefon: 05042 / 93 16 0
Email: info@gs-badmuender.de
Internet: www.gs-badmuender.de
ANFAHRT
IMPRESSUM
DATENSCHUTZERKLÄRUNG
GÄSTEBUCH